neues
baden

in
neuen
suiten

Neue Badesuiten im alt erwürdigen Airport Club am Frankfurter Flughafen kitzeln noch mehr aus einem kurzen Aufenthalt zwischen zwei Flügen heraus.
So läßt es sich gut relaxen, erfrischen und auf die nächsten turbulenten Verhandlungen vorbereiten.

Die Badesuiten sind mit satiniertem Glas, Edelstahl allerorten und feinem Nussbaum, kunstvoll in Form gebracht, ausgestattet. Dazu glänzende Emaille und Chrom, Leder und flauschig weiche Bademäntel.

Mies van der Rohe und sein Barcelona Daybed schmücken die Badesuiten, dazu Mattglas, Edelstahl und feinster Nussbaum

Der Airport Club Frankfurt zählt zu den bedeutendsten Businessclubs in Europa und das hat einen guten Grund: sie wissen genau, wie sie ihren Mitgliedern das Leben auf angenehmste Weise leichter machen können.
Lotter sei Dank.

Nicht uninteressant

1
Konferenzräume

Mit einer der besten Aussichten über den Flughafen

1
Gründung

des Airport Clubs als Business- und Konferenzclub von der Deutschen Bank und Lufthansa

1
Badesuiten

mit eigener Dusche, Ruheliege und persönlichem Service

technische Details

KUNDE
ARCHITEKTUR
GEWERKE

ZEIT

AiportClub, Frankfurt
Planungsring Ressel GmbH, Wiesbaden
Badesuiten:
Möblierung, Parkett, Fliesen, Trockenbau, Elektro, Klima, Lüftung, Glastrennwände
04/07 – 08/07

Sie möchten kennenlernen?