VW Showroom und Büro

mehr
Licht

mehr
Raum

Ein neues Stockwerk, zwei neue Besprechungszimmer, mehr Luft, Freiheit, Eleganz im und vor allem mehr Präsentationsraum für die neuen VW-Automobile.

Da müssen wir an vieles denken: z.B. an die neu geltenden Brandschutzvorschriften, an die Statikberechnungen, an die Schnittstellen zu Behörden, Kunden und Planern. Und das alles während des laufenden Betriebes.

Geben die dicken Betonstützen auch das zusätzliche Gewicht einer Zwischenebene mit Chefzimmer und Besprechung her? Kann das Dach sinnvoll energetisch saniert werden? Fragen, auf die Lotter eine Antwort hat.

Fast schon elegant schmiegen sich die zwei oberen Räume in die Nische ein, verbunden über ein platzsparende Wendeltreppe, die in ihrer kontrastierenden Farbe schon fast zum optischen Highlight avanciert – nach den Automobilen selbstredend.

Unten jetzt Verkaufsbüros mit Verwaltung und Rechnungsstellung.

technische Details

KUNDE
Planung
GEWERKE

ZEIT

Autohaus Baumer, VW Vertragshändler, Abensberg
Lotter-Objekt
Eingabeplanung, Statik, Abbruch, Trockenbau, Brandschutz inkl. Sachverständigenabnahme, Stahlbau, Treppe, Glastrennwände, Kälteanlage
Planung: 3 Monate; Montage: 3 x 2 Wochen

Sie möchten kennenlernen?