Internationale
Automobil
Ausstellung

präsentation
de luxe
2005

Elegant: kubisch, strahlend, trotzdem leicht und transparent. Raum im Raum-Konzept, Abtrennung der Exclusiv-Shopfläche gegenüber der Autopräsentation auf dem Messestand der IAA.

Lieferzeit allein der Spezialgläser normalerweise
8 Wochen.

Produktion als wiederverwendbares, modulares Warenpräsentationssystem, inkl. Lieferung und Aufbau, innerhalb 5 Wochen!

Hier zeigen sich die hohe Logistikkompetenz und das perfekt funktionierende Netzwerk Lotters.

Filigran, gar nicht federleicht

Die massiven Oberteile der Schauvitrinen mit Normbeleuchtung stehen auf Glas. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie werden nur über das 20mm Sicherheitsglas gehalten.

Schöner fahren, geht auch mit dem Rad

Zumindest dann, wenn es so überaus elegant und wertig präsentiert wird. Profi-bikes aus dem Hause Audi, Merchandising at its best.

Shop und shoppen

Alles, was das Audi-Fan Herz höher, schneller, weiter schlägen lässt. Wunderbar offen, luftig und perfekt beleuchtet präsentiert. So schön kann Shop sein.

Drei Tage Aufbauzeit des gesamten Markenshops im Messestand der Audi Quattro auf der IAA.
Viele Hände, perfekte Vorarbeit, klasse Logistik und den richtigen Durchblick vor Ort, unsere Montage-Teams sind genial.

Nicht uninteressant

1
Displays

für Sportswear, Bags, Accessoires und Schmuck

1
Kilogramm

Gewicht des größten Überbaus, insgesamt über eine halbe Tonne

1
Besucher

auf der IAA, nicht alle bei Audi,
gefühlt aber mehr

technische Details

KUNDE
ARCHITEKTUR
GEWERKE
ZEIT

AUDI QUATTRO GmbH, Ingolstadt
Schmidhuber & Partner, München
Exclusive shop auf der IAA, Frankfurt
08/05 – 09/05  //  Aufbau 8. bis 10.09.2005

Sie möchten kennenlernen?