ROT UND WEISS

Die aufwändige Sanierung des kompletten Gebäudes mit Entkernung und anschließendem Komplettumbau machten ein Ausweichquartier notwendig, das als Containerprovisorium über das Haus hinweg errichtet und funktionsfähig gemacht wurde. Eine zusätzliche Herausforderung war die Eingangstür, von Auftragserteilung bis Montage standen lediglich 10 Arbeitstage zur Verfügung.
Das Loungemobiliar und die indirekte Beleuchtung sind Teil des neuen Interiorkonzeptes der HVB und dieser Pilotfiliale.

KUNDE HypoVereinsbank Jena
GEWERKE GU: Abbruch, Trockenbau, Malerarbeiten, Hebeschiebewand, Fliesen, Teppich, Mobiliar, Beleuchtung
BESONDERHEIT Pilot für das neue Erscheinungsbild der HVB
ZEIT Planung: 3 Monate; Montage: 6 Wochen