DEM GLÜCK AUF DIE SPRÜNGE GEHOLFEN

Schusssicheres Glas, Überwachungssysteme allerorten, Sicherheitsschleußen – ein Spielkasino zu bauen, ist schon eine ganz besondere Herausforderung. Zumal der Bauherr ein ganz bestimmtes Thema im Fokus hatte: die Eisenbahn. So mutet ein Teil wie eine Wartehalle an, mit bogenförmig angeordnetem Glashimmel, ein anderer Teil gar wie ein alter Waggon. Und dazwischen immer wieder Technik, Technik, Technik – und ab und zu ein Quäntchen Glück.

AUSFÜHRUNG SPIELBANK WERNIGERRODE
Sanft rattern die Lokomotiven der Harzer Schmalspurbahn über die geschwungenen Gleise des 15 Meter langen Tresens, der neben einer kompletten Gastroeinrichtung auch eine Bar, mehrere Tunnels und viele Bäume beherbergt, letztere im Miniaturformat, versteht sich.
Einarmige Banditen liefert Lotter-Objekt zwar nicht, aber den kompletten Innenausbau von den Glastrennwänden über die Kasseneinrichtung bis hin zum Eisenbahnwaggon als Separée für die Slotmachines.

KUNDE Spielbank Sachsen-Anhalt GmbH
ARCHITEKTUR Design Office Wernigerrode
GEWERKE Innenausbau & schusssichere Ausstattung der Kassenbox
ZEIT Planung und Umsetzung 3 Monate